Die Ära Rudolf Kastner
Thüringen und die Fabrik 1909 bis 1967
JÜBILÄUM 1959_0090.jpg

Die Betriebsfamilie

Josef Motter (vorne rechts mit Stock), neben ihm Frl. Fesenmeier (verh. Profanter) und andere Fabriksbeamte von IRK. (Ing. Rudolf Kastner)
Foto Februar 1926
zur Verfügung gestellt von Gerda Rhomberg

Gruppenfoto mit langjährigen Betriebsangehörigen vor der Neuen Weberei zum Jubliäum 1959
Foto 1959
Gemeindearchiv Thüringen

Färbereidirektor Karl Hübner mit einem Arbeiter im winterlichen Fabrikshof.
Foto um 1935
zur Verfügung gestellt von Renate Burtscher

Geburtstagsfoto und Jux unter Kolleginnen und Kollegen
Foto um 1950
zur Verfügung gestellt von Antonia Berchtel-Amann

Im Betriebsbüro, Anni Gritzner und Konrad Feurstein
Foto 1950er-Jahre
zur Verfügung gestellt von Anni Gritzner

Ausflug der langjährigen Angestellten, Arbeiterinnen und Arbeiter nach Luzern, zweiter von rechts - Direktor Emil Hübner
Foto Ende der 1950er-Jahre
Gemeindearchiv Thüringen

Arbeiter (vorne links Otto Rinner) vor dem Baumwolllager in der Faschinastraße. Die Transporte der Rohbaumwolle und der fertigen Stoffe zum Bahnhof Ludesch erfolgte bis zum ersten Laster in der Zwischenkriegszeit mit dem Pferdewagen - manchmal mehrmals täglich.
Foto Zwischenkriegszeit
zur Verfügung gestellt von Familie Dittrich

Arbeitergruppe in der Pause, zweiter von links Viktor Gerstgrasser
Foto Ende 1940er-Jahre
Gemeindearchiv Thüringen

 Pause im Betriebsbüro, rechts Konrad Feurstein.  Foto um 1950 zur Verfügung gestellt von Anni Gritzner

Pause im Betriebsbüro, rechts Konrad Feurstein.
Foto um 1950
zur Verfügung gestellt von Anni Gritzner

Internes Mitarbeiterjubiläum um 1955. Rechts stehend im schwarzen Mantel: Werksleiter Walter Neyer.
um 1955
zur Verfügung gestellt von Walter Neyer

Christel Handlos in Tracht am Tag des Besuchs des späteren Bundespräsidenten Adolf Schärf in Thüringen Ende der 1950er-Jahre.
zur Verfügung gestellt von Christel Handlos

Theresia Marcellina Bailoni kam als junge Frau 1924 aus dem Trentino nach Thüringen. Sie arbeitete ihr ganzes Berufsleben lang in der Fabrik, auch in Kriegszeiten, als der deutsche Rüstungsbetrieb Elektron in der Fabrik untergebracht war.
Foto um 1930
zur Verfügung gestellt von Engelbert Bailoni

 Im Spinnsaal, 1960er-Jahre  Gemeindearchiv Thüringen

Im Spinnsaal, 1960er-Jahre
Gemeindearchiv Thüringen

 Agathe Heim war jahrzehnte in der Textilfabrik beschäftigt.  Foto um 1985   Gemeindearchiv Thüringen

Agathe Heim war jahrzehnte in der Textilfabrik beschäftigt.
Foto um 1985
Gemeindearchiv Thüringen

Anni Gritzner an ihrem Arbeitsplatz Anfang der 1950er-Jahre. Sie arbeitete im Betriebsbüro, und war dort u.a. für die Erfassung der Dienstzeiten und Kontrollen zuständig.
zur Verfügung gestellt von Anni Gritzner

Betriebsausflug eines Teils der Fabrikbelegschaft. Für den Tag wurde ein Bus des Unternehmens August Melk aus Feldkirch gemietet.
Foto um 1930
zur Verfügung gestellt von Christel Handlos

Olga Langer bei der Arbeit in der Spinnerei
Foto Anfang der 1950er-Jahre
Vorarlberger Landesbibliothek, Sammlung Risch-Lau

Frau Gerstgrasser an der Faschinastraße hinter der Fabrik, um 1940
zur Verfügung gestellt von Christel Handlos

Elsa und Maria Riebelmann beim Sommerfest in der Villa Falkenhorst 1951. Sie arbeiteten als Haushaltshilfen bei der Familie Dittrich und mussten bei dem Fest, wie auch Gladys und ihre Tochter Helga, in Tracht die Gäste begrüßen.
Foto 1951
zur Verfügung gestellt von Familie Dittrich

Färbereidirektor Karl Hübner
Foto um 1960
zur Verfügung gestellt von Renate Burtscher

Ausflug zur Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Luzern
links außen: Direktor Emil Hübner, Mitte:  Direktor Josef Dittrich
Foto Ende 1950er-Jahre
Gemeindearchiv Thüringen

Hauseingang der Familie Handlos an der Vorderseite des Mädchenheims an der Faschinastraße.
Foto um 1950
zur Verfügung gestellt von Waltraud Wetli -Payer

Die Meister der Baumwollspinnerei und Weberei Kastner. vorne sitzend 2.v.l. Herr Handlos, 3.v.l. Herr Brunflicker und 2.v.r. Herr Payer.
Foto um 1950
zur Verfügung gestellt von Waltraud Wetli -Payer

Belegschaftsfoto in der Weberei, o.J.
Gemeindearchiv Thüringen

 Betriebstechniker Herbert Benauer mit Kollegen um 1965  Gemeindearchiv Thüringen

Betriebstechniker Herbert Benauer mit Kollegen um 1965
Gemeindearchiv Thüringen

Die Montagetruppe, die kurz vor der Schließung des Unternehmens 1966 noch einen Kesseltausch vornahm.
Foto 1966
Gemeindearchiv Thüringen

Speisesaal der Werksküche o. J.
zur Verfügung gestellt von Familie Dittrich

Fabriksangehörige mit ihren Familien (Handlos und Payer) vor den LKW-Garagen (neben dem Mädchenheim) an der Faschinastraße.
Foto um 1950
zur Verfügung gestellt von Waltraud
Wetli -Payer

 Werksleiter Walter Neyer beim Vorbereiten des "Unterrichts" für seine Lehrlinge.  Foto um 1950 zur Verfügung gestellt von Walter Neyer

Werksleiter Walter Neyer beim Vorbereiten des "Unterrichts" für seine Lehrlinge.
Foto um 1950
zur Verfügung gestellt von Walter Neyer

Montage der Webstühle in der 1934 neu errichteten Weberei. Die Maschinen mussten mit einem Flaschenzug in den oberen Stock gezogen werden. v.l.n.r. Rudolf Payer, Stefan Heim, Josef Hoffelner, Schlossermeister Bichler, Christof Loacker, Otto Rinner, Stefan Franke;
Foto 1934
Gemeindearchiv Thüringen

Die Dorfmusikkapelle im Park der Villa Falkenhorst anlässlich des Sommerfestes von Rudolf Kastner 1951
Foto 1951
zur Verfügung gestellt von Familie Dittrich

Betriebsausflug 1950er-Jahre
Foto 1950er-Jahre
zur Verfügung gestellt von Anni Gritzner